Monat: September 2016

Blogparade #ichwürdegerne

Ich möchte die Blogparade von Leben & Erziehen gerne nutzen, um mir selbst noch einmal ins Gedächtnis zu rufen, warum ich auch für meine Kinder abnehmen möchte. Es gibt einige Dinge, die ich aufgrund meines starken Übergewichtes nicht machen kann. Aber ich finde meine Kinder haben es verdient, diese Sachen mit mir machen zu dürfen. Und ich auch 🙂

(mehr ...)

Zweisamkeit in Hamburg #WiB

Im Juli kam ein Brief zu uns nach Hause, der mich freudig durch die Wohnung tanzen ließ. Eine Einladung von Stage Entertainment ins Musical Phantom der Oper – Liebe stirbt nie, in Hamburg. Da ich mit Phreak kürzlich das Phantom der Oper in Oberhausen gesehen hatte, war uns klar, dass wir die Einladung dankend annehmen. Also haben wir ein Ticket für Phreak dazu gebucht und uns auf die Suche nach einem Hotel gemacht. Gesucht, gefunden, gebucht und einem schönen Wochenende in Hamburg entgegen gefiebert.

(mehr ...)
Ein Tag mit schlechter Laune

Ein Tag mit schlechter Laune

Ich bin ein fröhlicher Mensch. Schlechte Laune kommt vor, aber sie bleibt nie lange bei mir zu Besuch. Seit ich abnehme, ändert sich das an manchen Tagen. Ich bin gereizt und die kleinste Bemerkung bringt mich auf die Palme und ich meckere und tobe wie KingKong. Ich kann nicht mal sagen, warum das so ist. Es ist ein Gefühl der Unzufriedenheit, das mich an diesen Tagen permanent runter zieht und meine Leichtigkeit in den Wind schießt. (mehr …)

Bye bye Kinderwunsch – Familienplanung abgeschlossen?

In unserem Familien und Bekanntenkreis ist der Babyboom ausgebrochen. Von überall hört man „Ich bin schwanger!“  und „Unser Baby ist da!“ …und ich freue mich bei jedem mit 🙂 Es ist so ein tolles Gefühl den positiven Schwangerschaftstest in der Hand zu halten oder das Baby auf dem Monitor beim Frauenarzt sehen zu können. Ganz zu schweigen von dem großartigsten Gefühl aller Zeiten: Sein Baby das erste Mal im Arm halten zu dürfen!

(mehr ...)

Tagebuch

Meine Abnahme läuft. Es gibt gute Tage und es jene Tage, wo ich abends nichts mehr Essen kann, weil mir die Punkte fehlen. Aber es läuft. Ich kann mich nicht beschweren und ich fühle mich auch gut. Zur Zeit also Abnehm-Romantik 😉

(mehr ...)
Trauung + Taufe = Traufe

Trauung + Taufe = Traufe

Wie die Zeit vergeht. Heute vor zwei Jahren haben wir unsere Traufe gefeiert. Eine wunderschöne Familienfeier – ganz festlich und speziell. Als Phreak und ich vor 7 Jahren standesamtlich geheiratet haben, war uns immer klar, dass wir noch einmal kirchlich heiraten möchten. Aber der Alltag hatte uns fest im Griff und zwischenzeitlich hatte ich immer wieder Phasen: Mit Kindern noch kirchlich heiraten? Ist das nicht albern? NEIN! Das ist es definitiv nicht. Es war ein ganz besonderer Tag und zwar für unsere gesamte Familie. Denn wir haben nicht nur kirchlich geheiratet, sondern unsere Kinder wurden gleichzeitig getauft. (mehr …)

Heißluftballon zur Geburt

Geschenke zur Geburt sind immer wieder gefragt. So ein besonderer Anlass schreit förmlich nach einer besonderen Geschenkidee. Heute habe ich ein XXL Geschenk zur Geburt für dich. Ein süßer Heißluftballon fürs Baby gefüllt mit wunderschönen Geschenken. Übrigens auch ein tolles Geschenk, wenn eine Gruppe etwas zur Geburt schenken möchte. Aber fangen wir damit an, was du für die Verpackung zunächst benötigst:

(mehr ...)

Ausflug: Gasometer

Das Industriedenkmal GASOMETER ist das Wahrzeichen der Stadt Oberhausen. Wir haben ihn mit little Ne und Big Lu besucht, während der Ausstellung Wunder der Natur und was soll ich sagen: es war ein atemberaubendes Erlebnis!

(mehr ...)