Geschenkideen zum Abschied

Letzte Woche war der letzte Tag von LittleNe´s Kindergartenzeit und damit auch ihr „Rausschmiss“ aus dem Kindergarten. Für mich sind das immer ganz besonders emotionale Momente. Ich habe auch bemerkt, dass unsere Kleine (bald Mittlere) zwischendurch mit ihren Gefühlen zu kämpfen hatte. Da war jede Menge Fröhlichkeit und Stolz in ihrem Gesicht und doch hat man in stillen Momenten eine gewisse Traurigkeit entdeckt. Auch ihr fällt ein Abschied nicht leicht. Aber Abschied nehmen gehört zum Leben dazu, doch man kann ihn mit lieben Worten und kleinen Geschenken versüßen. Was wir zum Kindergartenabschied gebastelt haben, möchte ich euch in diesem Blogpost zeigen.

Vogelhaus mit Fingerabdrücken

Ein Abschiedsgeschenk für den Kindergarten zu finden, ist nicht immer leicht. Ich war auf der Suche nach einem schönen Geschenk, wovon die Kita auch über einen längeren Zeitraum eine schöne Erinnerung an die Kinder hat. Durch die Googlesuche habe ich ein wunderschön bemaltes Vogelhaus gefunden, welches man bei Dawanda personalisiert kaufen kann. Eine tolle Idee! Nur leider konnte nicht der gesamte Betrag für dieses Vogelhaus gesammelt werden. Da mich die Idee aber einfach verzaubert hatte, habe ich mir eine kleinere und preiswertere Alternative überlegt.

Zuerst hab ich das Häuschen weiß lackiert und den Boden und das Dach braun bemalt. Nach der Trockenzeit habe ich das Vogelhaus und die Stempelkissen mit in die Kita genommen und die Kleinen haben ihre Fingerabdrücke darauf gemacht. Anschließend habe ich um jeden Abdruck eine Blume gemalt. (Nur die Fingerabdrücke waren mir ein wenig zu kahl). Die Blumen wurden dann noch mit dem jeweiligen Namen des Kindes versehen und am Ende mit Klarlack alles wetterfest gemacht.

Hübsch verpackt und mit einem kleinen Gedicht versehen, wurde es ein wunderschönes Abschiedsgeschenk!

 

Eistüten für die Kinder

Damit auch die jüngeren Kinder ein kleines Geschenk bekommen, haben wir süße kleine Eistüten gemacht, die garantiert nicht schmelzen 😉
Dazu  habe ich einfach Mäusespeck (Marshmallows) verpackt und sie in kleine Eiswaffeln gesteckt. Mit einem kleinen Zettelchen, kam die Süßigkeit bei allen Kindern sehr gut an.
Als kleiner Tipp: Um die Eistüten besser aufbewahren und transportieren zu können, habe ich eine kleine Candybar gebastelt. Dazu einfach Löcher in einen Schuhkarton schneiden, diesen hübsch bekleben (verzieren) und die Eiswaffeln können darin „stehen“.

 

Abschiedsgeschenk für Erzieherin

 

Eine unserer Erzieherinnen hat mit den Kindern den Kindergarten verlassen und feierte somit auch ihren persönlichen Abschied. Deshalb wollten wir ihr nochmal ein persönliches Geschenk geben. Dazu habe ich über Pinterest diese tolle Vorlage für ein Fingerabdruckbild gefunden. Ein schnelles und zugleich wunderschönes Geschenk war schnell gemacht, indem die Kinder ihre Fingerabdrücke machten und wir den Ausdruck in einen Rahmen verpackt haben. Ich habe hier bewusst eine Pusteblume gewählt, denn das Motto vom Kindergartenabschied waren ebenfalls Pusteblumen. „Das Leben ist wie eine Pusteblume, wenn die Zeit gekommen ist muss jeder (alleine) weiterfliegen.“

 

 

 

Ein kleiner Text, macht dieses Geschenk noch persönlicher:

Liebe Frau ____________ ,

auch deine Pusteblumensamen fliegen nun fort,
weit entfernt an einen anderen Ort,
dort wünschen wir dir ganz viel Glück,
Spaß und Erfolg am ganzen Stück.
Bleib einfach wie bisher so wundervoll,
dann wird dein Neuanfang bestimmt ganz toll!

 

Abschiedskarte zum kleinen Preis

Einen kleinen Tipp habe ich noch für dich, denn leider ist es nicht immer selbstverständlich, dass alle Eltern sich an solch einem Geschenk finanziell beteiligen möchten. Aber ich denke, eine selbst gebastelte Karte bekommt man dennoch hin. Dazu brauchst du zuerst mal einen Ausdruck für das Foto. Einfach ein großes DANKESCHÖN auf DinA4 ausdrucken und dann können die Kinder das Blatt mit ihren Händchen umrahmen. Foto machen, ausdrucken und das Deckblatt der Karte ist schon fertig. Innen habe ich ein persönliches Gedicht geklebt und unten die Namen der Kinder reingeschrieben. Alternativ können die Kids natürlich auch selbst unterschreiben.

 

Ich hoffe, ich konnte dir viele Inspirationen liefern, mit denen ein individuelles Geschenk zum Abschied basteln lässt. Denn jeder Abschied ist auch ein neuer Anfang, der mit einer Aufmerksamkeit versüßt werden kann.

 

Liebe Grüße
NeLuMum

 

 

4 Gedanken zu „Geschenkideen zum Abschied

  1. Jenny

    Ich bin total begeistert von diesen Ideen. Uns steht dieser Abschied noch bevor. Bei den Gedichten kamen mir fast die Tränen. So schön formuliert. Wäre mir nie eingefallen. Werde ich bestimmt mal umsetzen. 1000 Dank!

    1. nelumum Beitragsautor

      Hallo 🙂

      Ganz ehrlich: Als ich die Gedichte geschrieben habe, liefen auch andauernd Tränen bei mir 😉 Das gehört wohl einfach dazu!

      Ganz lieben Dank und viel Spaß bei der Umsetzung.

      LG❤️

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.