Geldgeschenk zur Geburt – Windelkranz

Geldgeschenk zur Geburt – Windelkranz

Es ist nicht immer leicht das passende Geschenk zur Geburt zu finden. Aber seien wir mal ehrlich: Geld ist doch immer wieder das praktischste Geschenk, womit man frischgebackenen Eltern eine Freude machen kann. Allerdings wirkt es oft ein wenig lieblos, wenn man das Geld nur in einen Umschlag packt. Eine ganz einfache Bastelidee, um Geld zur Geburt zu verschenken, ist dieser Windelkranz.

Was du brauchst:

Einen Kranz aus Styropor (es eignet sich aber auch ein Ring aus Pappe)
Windeln
Geschenkbänder
Schere
Geld
Dekoration zur Geburt (zB Perlen und einen Blumenstecker)

Los gehts:

Im Grunde ist es ganz einfach. Du wickelst die Windeln um den Styroporkranz und bindest mit Schleifenband die Windel fest.

Die Windeln wickelst du ganz nah beieinander um den Styroporkranz.

Das machst du solange, bis der komplette Kranz mit Windeln bedeckt ist.

Und schon geht ans Dekorieren. Du kannst nun viele kleine Schleifen an den Kranz anbringen.

Diese Schleifen benutzt man auch, um das Geld an den Kranz zu binden.

Anschließend habe ich den Kranz noch mit einem Blumenstecker dekoriert. Diesen habe ich in den Windelkranz gesteckt. Damit man den Draht nicht sieht, habe ich zuvor Perlen auf den Draht gefädelt. Du kannst aber auch ein süßes Stofftier in die Mitte des Kranzes setzen.

Zum Schluss habe ich noch ein breites Band genutzt, um den Kranz aufhängen zu können. Schon ist ein wunderschönes Geschenk zur Geburt fertig.
Kleiner Tipp: Du kannst diesen Windelkranz auch wunderbar als Dekoration für eine Babyparty verwenden.

Viel Spaß beim Nachbasteln und Verschenken 🙂

Liebe Grüße
NeLuMum

 

 

 

 

 



2 thoughts on “Geldgeschenk zur Geburt – Windelkranz”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.