Autor: nelumum

Anleitung: Hochzeitsrahmen

Liebe ist wie Baden: Einlassen ist das Wichtigste. Wenn man es dann schön warm hält, kann man es aushalten bis man schrumpelig ist.  

(mehr ...)

Wochenbett: Bei uns läuft`s

Drei Wochen sind wir nun zu Fünft und genau wie bei jeder anderen Mama ist mein Standard Spruch: Die Zeit rast! Wo sind diese 3 Wochen nur geblieben? Aber ganz ehrlich: Auch wenn im Nachhinein die Zeit nur so davongeflogen ist, so weiß ich ganz genau, wo diese 3 Wochen sind. Ich weiß, wie viele Stunden ich damit verbracht habe unser kleines Alien zu versorgen. Stundenlang – ohne Schlaf. Aber so ist das eben mit einem Neugeborenen, nicht wahr? Ich möchte dir deshalb mal einen Einblick in unser Wochenbett geben.

(mehr ...)
Aller Anfang ist schwer….manchmal.

Aller Anfang ist schwer….manchmal.

Unser kleiner Sohnemann erblickte am 13. September 2017 um 10:09 Uhr durch einen geplanten Kaiserschnitt das Licht der Welt. Er war 52cm und wog stolze 3750Gramm. Inzwischen sind wir mit unserem kleinen Wonneproppen (mit seinem hellblonden Haar) Zuhause und genießen unsere Kennenlernzeit. Der Weg dahin war allerdings gepflastert mit ein paar kleinen Holpersteinen. (mehr …)

Schöne Schultüte für Barbie-Fans

Eine Schultüte bzw eine Zuckertüte ist wohl DAS Markenzeichen eines Schulanfängers, oder wie man hier bei uns sagt, eines I-Dötzchen 😉 Am ersten Schultag tragen die Kleinen ihre Schultüte voller Stolz, während wir Eltern uns noch fragen, wann unser Baby eigentlich so groß geworden ist?! Es gibt ja immer viele Meinungen darüber, ob eine Schultüte selbst gebastelt werden sollte oder gekauft. Ganz ehrlich: Das ist schnurzegal! Solange es eine Schultüte ist, die dem KIND gefällt.

(mehr ...)

Das 2. und 3. Trimester

Die letzten Wochen meiner Schwangerschaft sind angebrochen und damit auch das letzte Trimester. So langsam wird mir immer mehr bewusst, dass bei uns wirklich bald wieder ein kleines Baby einziehen wird. Das Babybettchen steht, die Wickelkommode ist einsatzbereit und sogar ein Laufgitter wartet im Wohnzimmer auf seine Benutzung. Im Grunde sind alle startklar, nur das Baby noch nicht.

(mehr ...)
Geschenkideen zum Abschied

Geschenkideen zum Abschied

Letzte Woche war der letzte Tag von LittleNe´s Kindergartenzeit und damit auch ihr „Rausschmiss“ aus dem Kindergarten. Für mich sind das immer ganz besonders emotionale Momente. Ich habe auch bemerkt, dass unsere Kleine (bald Mittlere) zwischendurch mit ihren Gefühlen zu kämpfen hatte. Da war jede Menge Fröhlichkeit und Stolz in ihrem Gesicht und doch hat man in stillen Momenten eine gewisse Traurigkeit entdeckt. Auch ihr fällt ein Abschied nicht leicht. Aber Abschied nehmen gehört zum Leben dazu, doch man kann ihn mit lieben Worten und kleinen Geschenken versüßen. Was wir zum Kindergartenabschied gebastelt haben, möchte ich euch in diesem Blogpost zeigen. (mehr …)

Gib mir einen Namen fürs Leben

Einen Namen für unser Baby auszusuchen ist schwierig. Jedenfalls fällt es uns schwer. Vielleicht liegt es auch daran, da wir immer noch nicht das Geschlecht unseres kleinen Bauchbewohner kennen. Irgendwie hängen wir dadurch ein wenig in der Luft, wobei ich zugeben muss, dass ich mich mit der Situation immer besser arrangieren kann.

(mehr ...)

Abschied aus dem Kindergarten

Die Zeit rast. Eben war unsere LittleNe noch ein frisch geschlüpftes Baby und nun verliert sie ihre ersten Zähne und soll den Kindergarten verlassen? Wir Eltern fragen uns immer wieder, wo die Zeit nur geblieben ist und wann unsere Kinder so groß geworden sind.

(mehr ...)
Schwangerschaftsupdate

Schwangerschaftsupdate

Endlich spüre ich ein Treten und Poltern in meinem Bauch 🙂 Hach, das Gefühl ist sooo schön, aber mir fällt schon auf, dass ich es beim dritten Kind gar nicht so sehr genießen kann. Dabei habe ich mir fest vorgenommen, meine letzte Schwangerschaft in vollen Zügen zu genießen. Aber ich fange am Besten von Vorne an, das letzte Update zu meiner Schwangerschaft ist ja schon eine Weile her. (mehr …)

Geldgeschenk zur Geburt – Windelkranz

Es ist nicht immer leicht das passende Geschenk zur Geburt zu finden. Aber seien wir mal ehrlich: Geld ist doch immer wieder das praktischste Geschenk, womit man frischgebackenen Eltern eine Freude machen kann. Allerdings wirkt es oft ein wenig lieblos, wenn man das Geld nur in einen Umschlag packt. Eine ganz einfache Bastelidee, um Geld zur Geburt zu verschenken, ist dieser Windelkranz.

(mehr ...)