Schlagwort-Archiv: Übergewicht

Übergewicht ansprechen?

Vielleicht ist es die beste Freundin, die Schwester, der Mann oder das eigene Kind. Plötzlich bemerkt man, dass ein geliebter Mensch immer mehr Gewicht anhäuft. Soll ich meinen Lieblingsmenschen darauf ansprechen? Diese Frage stellen sich vermutlich viele Leute, die eine solche Entwicklung wahrnehmen. Dick werden und dick sein ist ein heikles Thema. Alle wissen, dass Übergewicht eine lange Liste von möglichen Erkrankungen und Gefährdungen mit sich bringt. (Ja, auch wir Übergewichtigen wissen das, denn wir sind dick und nicht blöd) Ist es also notwendig, dass man die Person auf das Problem aufmerksam macht? Ich denke ja, das ist es. Weiterlesen

Ein falsches Selbstbild

Seit 10 Monaten mache ich Diät. Meine Kilos purzeln und ich freue mich über meine bisherige Abnahme von über 35 kg. Selbst wenn ich in einer Woche mal über die Stränge geschlagen habe, ist es okay wenn sich ein kleines Plus auf meiner Waage abzeichnet. Natürlich nervt es mich, weil ich mich dann oft frage, ob das überhaupt nötig war. Dennoch bin ich an einem Punkt angekommen, dass ich endlich sagen kann: Ja, ich habe abgenommen. Das hört sich vielleicht seltsam an, aber das konnte ich lange Zeit nicht behaupten. Ich habe zwar die Kilos auf meiner Waage schwinden sehen, aber große optische Veränderungen konnte ich nicht sehen. Es war ein schleichender Prozess. Bevor ich erkennen konnte, dass ich abgenommen hatte, musste ich erstmal erkennen wie dick ich überhaupt war. Weiterlesen

Kinderwunsch

Bye bye Kinderwunsch – Familienplanung abgeschlossen?

In unserem Familien und Bekanntenkreis ist der Babyboom ausgebrochen. Von überall hört man „Ich bin schwanger!“  und „Unser Baby ist da!“ …und ich freue mich bei jedem mit 🙂 Es ist so ein tolles Gefühl den positiven Schwangerschaftstest in der Hand zu halten oder das Baby auf dem Monitor beim Frauenarzt sehen zu können. Ganz zu schweigen von dem großartigsten Gefühl aller Zeiten: Sein Baby das erste Mal im Arm halten zu dürfen! Weiterlesen

MoviePark_Wasserfahrt_SpongeBob_im_Kinderbereich

Freizeitparks mit 150 kg erleben

Kinder lieben Freizeitparks! Es macht Spaß mit dem Kettenkarussell zu fahren oder den Nervenkitzel in einer Achterbahn zu spüren. Ich habe das als Jugendliche auch sehr gerne gemacht. Bis ich die 120 kg überschritten habe. Da machte das alles nicht mehr so viel Spaß. Viele Kilos später wurde es sogar unmöglich auf vielen Fahrgeschäften mitzufahren. Die Sitze sind einfach nicht für dicke Menschen ausgelegt und die Gurte erst Recht nicht. Woher ich das weiß? Weil irgendwann der Punkt kam, an dem ich nicht mehr mitfahren konnte. Ich wollte, aber ich konnte nicht. Auch wenn man es versucht, irgendwann muss man sich einfach eingestehen, dass es nicht mehr passt. Der Hintern, die Beine, der Bauch – alles will nicht mehr in die Wagons passen und der Bügel will sich auch mit Quetschen und Drücken nicht schließen lassen. Und glaube mir, es ist kein schönes Gefühl, wenn man vor aller Augen wieder aussteigen muss, weil man einfach zu dick ist. Weiterlesen